barricube GmbH

Datenschutz-Information

Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie transparent, was mit den anfallenden Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen unsererseits getroffen werden. Wir informieren Sie hier auch über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten. 

Nachfolgend finden Sie Informationen zu unserem Umgang auf dieser Website mit persönlichen Daten und Cookies.

Persönliche Daten

Beim Besuch unserer Web-Seiten benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Lediglich Informationen über den Namen Ihres Internet Service Providers und über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen, nehmen wir zur Kenntnis. Dabei bleiben Sie als Internet-Nutzer jedoch anonym, da wir diese Informationen nur zu statistischen Zwecken auswerten (z.B. Anzahl der Aufrufe für die einzelnen Web-Seiten).

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer E-Mail-Anfrage oder der Teilnahme an einem Gewinnspiel angeben. Derzeit werden die Daten noch unverschlüsselt übertragen, so dass die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch unbefugte Dritte diese Daten auf Ihrem Übertragungsweg lesen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, alternativ Kommunikationswege zu nutzen (z.B. Briefpost oder Fax), die mehr Sicherheit bieten als E-Mail.

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Bitte informieren Sie sich deshalb auf den Internetseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Datenschutzhinweis

Zur Optimierung unsere Webseite sammeln und speichern wir Daten, z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufrufen und ähnliches, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten. Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch cookies ein. Auch diese erheben Daten nur in anonymisierte oder pseudonomisierter Form.

Cookies

Warum Cookies helfen:

Informationen über die individuelle Nutzung der Internetseite, die von einem Web-Server an einen Browser geschickt werden, bezeichnet man allgemein als Cookie. Sie werden auf Ihrem Computer gespeichert - also nicht an den Betreiber der Website übertragen.

Derselbe Server kann dann auf den Cookie zugreifen, wenn der Anwender das nächste Mal die Website besucht. Diese Informationen haben den Sinn, den Dialog mit Ihnen persönlicher und nützlicher zu gestalten. Ein Cookie kann verschiedene Informationen enthalten, z. B. wie oft der Anwender die Site besucht hat, Registrierungsinformationen und wie oft der Anwender eine bestimmte Anzeige auf der Site angesehen hat.

Ist die Funktion "Cookies" aktiviert, können wir Ihren Browsertyp erkennen und Ihnen die für diesen Typ besten Funktionen anbieten

Wie Sie Cookies aktivieren/deaktivieren:

Die Sicherheitseinstellungen Ihres Browser enthält Informationen darüber, ob die Cookie-Funktion aktiviert ist. Das ist in der Regel der Fall und Sie können Cookies nutzen.

Wenn Sie das nicht wollen, erfahren Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers, wie Sie es verhindern können, dass Ihr Computer Cookies annimmt, und wie Sie herausfinden können, ob Ihr Computer einen Cookie empfangen hat, und wie Sie Cookies deaktivieren, sofern Sie dieses wünschen.

Sie sollten jedoch zur Kenntnis nehmen, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies die oben erwähnten Vorteile der Funktionen möglicherweise nicht nutzen können. Wir empfehlen deshalb, die Cookie-Funktion zu nutzen.